Krümelmonster Muffins

hallo, hello und bonjour

Nachdem ich diese putzigen Krümelmonster Muffins auf einen anderen Blog gesehen habe, sind sie mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Mir war klar - die muss ich auch backen! Wie hier versprochen zeige ich euch die Fotos von den fertigen Muffins und wie ihr diese auch backen könnt!


Als Grundrezept für die Muffins kann man ein ganz gewöhnliches Muffinrezept nehmen. Ich habe dieses hier verwendet.

Zutaten
Zubereitung (12 Muffins)
125 g
Butter oder Margarine
Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig schlagen. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren und solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen, portionsweise abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren.
Die Tafel Schokolade in Splitter oder feine Würfel schneiden. Nun die gehackte Schokolade unter den Teig rühren.
Den Teig in Papierförmchen oder in das Muffinblech zu gut 2/3 auffüllen.
Die Muffins bei 180 ° -200 °C etwa 15-20 Minuten backen.
125 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
2
Eier
250 g
Mehl (Weizenmehl)
1 Pck.
Backpulver
100 ml
Milch
1 Tafel
Schokolade
150 g
Puderzucker
2 EL
Wasser

Wenn die Muffins abgekühlt sind, schmelzt ihr weiße Schokolade (Kuvertüre) und taucht die Muffins in die Schokolade. Dann die in Schokolade getauchten Muffins direkt in die Kokosstreusel tauchen. Die Kokosstreusel müsst ihr vorher noch mit blauer Lebensmittelfarbe eingefärbt haben.
Danach habe ich aus Marzipan die Augen geformt und als Pupillen habe ich Schokotropfen etwas in das Marzipan gedrückt. Wenn ihr noch etwas weiße Schokolade übrig habt könnt ihr die Augen damit an den Muffins befestigen, drückt ihr die Augen aber gut an halten sie möglicherweise auch so. Zum Schluss habe ich die Muffins noch etwas eingeschnitten und ein halbes Eierplätzchen reingesteckt.
Fertig sind die kleinen Krümelmonster!

Kommentare:

  1. Die sehen total lecker und witzig aus!

    AntwortenLöschen
  2. Bitte schön! Ich finde deinen Blog total schön!

    AntwortenLöschen