Bloginterview mit Mara von Irreplaceable

Hallo Leute! Heute melde ich mich zurück, mit einem Bloginterview mit der lieben Mara von Irreplaceable.


Zu Beginn wäre es schön wenn du dich und deinen Blog kurz vorstellst.

Also, ich heiße Mara und bin 15 Jahre alt. Ich liebe es schöne Momente mit meiner Kamera festzuhalten und zu verewigen. Zudem gehe ich, wie wahrscheinlich jedes andere Mädchen auch, gerne shoppen und treffe mich gerne mit Freunden. Ich blogge schon seit 3 Jahren mit wachsender Freude und bin seit kurzen aktiv in der Blogger-welt unterwegs. :) Ich blogge hauptsächlich über mein Leben, Fotografie und alles was mir in den Sinn kommt. ;) 

Wie bist du zum bloggen gekommen?

Ich bin durch eine Freundin zum bloggen gekommen. Ich war sofort von der Blogger-welt begeistert und habe mir dann auch einen Blog zugelegt.

Beschreibe deinen Blog mit 3 Worten!

Ich würde sagen mein Blog ist: persönlich, ehrlich und kunterbunt. ;D 

Du hast gesagt dass du es liebst, schöne Momente mit deiner Kamera zu verewigen. Was sind für dich schöne Momente? 

Für mich ist es ein schöner Moment wenn er einzigartig ist. Natürlich schätze ich auch die kleinen Dinge des Alltags, allerdings finde ich das gerade so seltene Momente wie Jahrestage, Geburtstage oder ein schöner Abend am Rheinufer ein Foto wert sind. :)

Was liest du am liebsten auf anderen Blogs? 

Am meisten interessieren mich Fotos und Persönliches. Ich interessiere mich sowohl für „fröhliche“ Blogs, als auch für die Seiten, auf denen Menschen versuchen ihren Problemen Luft zu machen. Für mich ist einfach am wichtigsten das ein Blog persönlich und mit viel Liebe geführt wird :) 

Was wolltest du schon immer mal machen in deinem Leben? 

Ich wollte schon immer mal eine Weltreise machen, um andere Menschen und Kulturen kennen zu lernen. :) 

Schlechte Laune hast du, wenn … 

… ich enttäuscht werde. Ich mag es nicht mich auf Leute oder Dinge zu verlassen und dann vor den Kopf gestoßen zu werden. 

Zu guter Letzt, wie lautet dein Lebensmotto?

Eigentlich könnte ich da 10 Dinge nennen, doch der folgende Satz fasst alles recht gut zusammen. ;) „Die wahre Kunst ist es zu leben, denn die meisten Menschen existieren nur.“ 

Vielen dank für das liebe Interview! :) 

Wenn euer Interesse nun geweckt ist könnt ihr den Blog HIER besuchen.


Kommentare:

  1. oh , dankeschön ♥
    http://fragrance-of-roses.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Great interview - checking her blog out straight away. :)

    AntwortenLöschen