Pancakes

Vor ein paar Tagen hatte ich sehr Appetit auf Pancakes und dann habe ich mir fix welche gemacht! Es geht wirklich schnell und schmeckt sehr gut! Solltet ihr aber zu den Leuten gehören, die Pfannkuchen etwas süßer mögen, solltet ihr euch mehr Zucker reinmachen. Typisch amerikanisch werden Pancakes mit Ahornsirup und Butter serviert, aber ich esse sie viel lieber mit selbstgemachter Erdbeermarmelade.

Zutaten (für etwa 3 Pancakes)

200g Mehl

1 Ei

1 TL Backpulver

1 Tüte Vanillezucker

1 Prise Salz

etwas Milch

Butter, für die Pfanne



Das Ei trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Eigelb, Mehl, Backpulver und Zucker vermischen und lansam Milch dazu geben bis der Teig cremig wird. Passt aber auf das der Teig nicht zu flüssig wird sonst laufen die Pancakes in der Pfanne auseinander! Habt ihr diese Zutaten vermischt, hebt ihr das Eiweiß unter den Teig, möglichst ohne die Strukur zu verändern. Dann gebt ihr das Butter in die Pfanne und bei mittlerer bis starker Hitze bratet ihr die Pancakes von beiden Seiten goldbraun.
Das Rezept habe ich hier gefunden.

Kommentare:

  1. mhhmmm die sind lecker ♥
    "Salz steif schlafen" xDD

    AntwortenLöschen
  2. Woaahh :O
    die sind richtig dick und hoch,das Rezept muss ich ausprobieren :))

    AntwortenLöschen